Fehlendes Frühstück als ein möglicher Risikofaktor für Übergewicht bei Grundschulkindern

Fehlendes Frühstück als ein möglicher Risikofaktor für Übergewicht bei Grundschulkindern

Ergebnisse einer europäischen Studie zur Identifikation und Prävention von ernährungs- und lebensstilbedingten Auswirkungen auf die Gesundheit von Kindern, kurz IDEFICS, zeigen, dass regelmäßiges Frühstücken bei Grundschülern dazu beitragen kann, das Lipidprofil zu verbessern und Übergewicht zu vermeiden. Jungen, die frühstücken, profitieren vor allem  von einem günstigeren Body-Mass-Index, Mädchen von einem geringeren Taillenumfang.

Zum Weiterlesen

Einen Kommentar hinterlassen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close